• White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon

akademischeDentaltechnik

IMPRESSUM

Akadent Zahntechnik GmbH

vertreten durch Geschäftsführerin Elke Bausmann, 

Laborleiter Jürgen Lohmann

Wormser Straße 41, 55276 Oppenheim

oppenheim@akadent.de06133.2008

UStId.
 

DATENSCHUTZ

Personenbezogene Daten sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, welche wir gewissenhaft verwalten und schützen.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.

Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Akadent Zahntechnik GmbH, siehe oben.

Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit. Soweit eine Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese zu widerrufen.

Datensicherheit

Bei Ihrer Kontaktaufnahme über die Webseite, per Fax oder Telefon werden die von Ihnen mitgeteilten Daten gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Diese Angaben dienen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiv zu machen. 

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseite von AKADENT gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt.

Unsere Dienstleister und Partnerunternehmen erhalten Ihre Daten nur, soweit dies zur Abwicklung Ihrer von Anfragen oder ggf. bestehenden Vertragsverhältnissen erforderlich ist. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Diensteanbieter verantwortlich.

Soweit Sie uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen oder zur Vorbereitung einer Bestellung eines unserer Produkte zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre Daten, soweit dies zur Durchführung der jeweiligen Bestellung bzw. des jeweiligen Vertragsverhältnisses oder der vorbereitenden Maßnahmen erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Wir übermitteln im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten bei nicht vertragsgemäßem Verhalten oder betrügerisches Verhalten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München.

 

Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIFBÜRGEL dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

 

Die CRIFBÜRGEL verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zwecke der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern zu diesen ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIFBÜRGEL können dem CRIFBÜRGEL-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/ de/datenschutz <http ://www.crifbuergel.de/ de/datenschutz> eingesehen werden.

 

Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung von Werbemaßnahmen (E-Mail Werbung bzw. Versendung eines Newsletters), um Ihnen Informationen über unsere Produkte, Werk- und Dienstleistungen sowie Veranstaltungen zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

Zudem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Durchführung von Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen, für die Übermittlung von Veranstaltungseinladungen und für die Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen aus dem Bereich Zahntechnik sowie für die Kundenanalyse bzw. zur Ermittlung von Bonitäts- und / oder Ausfallrisiken. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unsere berechtigten Interessen bestehen in der Durchführung unsrer Geschäftstätigkeit.

 

Zur Eingehung einer Geschäftsbeziehung müssen sie uns diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind oder die wir aufgrund gesetzlicher Vorgaben zwingend erheben müssen. Sollten Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, dann ist für uns die Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses nicht möglich.

 

Ihre personenbezogenen Daten geben wir in der Flemming Gruppe an die folgenden Gesellschaften weiter: Flemming Dental GmbH, Flemming Dental Tec GmbH, Flemming International GmbH

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nicht.

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Sollte eine Speicherung der Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich sein, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, deren Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich: Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten und Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten verarbeiten wir, bis Sie dem widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Flemming Kundenportal

1. Registrierung und Nutzung unseres Kundenportals

 

Um unser Kundenportal zu nutzen, ist zunächst eine Registrierung über das bereitgestellte Registrierungsformular erforderlich. Im Rahmen der Registrierung erheben wir insbesondere die folgenden Daten: Praxisname, KZV-Nummer, Praxisform, Titel, Anrede, Vorname, Nachname, Funktion in der Praxis, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Website, E-Mail-Adresse, Kundennummer sofern vorhanden

 

Die über das Formular erfassten Daten werden anschließend für die Erstellung Ihres Benutzerkontos und für die Bereitstellung unserer Dienste genutzt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

2. Weitergabe und Speicherung

 

Ihre personenbezogenen Daten geben wir in der Flemming Gruppe an die folgenden Gesellschaften weiter: Flemming Dental GmbH, Flemming Dental Tec GmbH, Flemming International GmbH

 

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nicht.

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es zur Erfüllung unserer gesetzlichen und vertraglichen Pflichten erforderlich ist. Sollte eine Speicherung der Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich sein, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, deren Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich: Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten und Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Ihre für Werbezwecke erhobenen Daten verarbeiten wir, bis Sie dem widersprechen oder Ihre Einwilligung widerrufen.

 

Stand November 2018